Wärmendes Frühstück – Porridge, Oatmeal oder einfach nur Haferbrei 😊

Wie schön ist es, wenn morgens der Duft von frisch zubereitetem Porridge in der Küche liegt. Es ist das optimale Frühstück, wärmend, hält lange satt und gibt Energie für den Tag. Hafer enthält viel Eiweiß, Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien. Ein kleines Rundum-sorglos-Paket für jeden Tag. Höchste Zeit, es mal auszuprobieren. Sei kreativ!

Gutschein gefällig?

Solltet ihr fürs Fest noch kein Geschenk für Eure Lieben haben, wie wäre es da mit einem Gutschein für eine Ernährungsberatung? Einfach weil sie es Euch Wert sind. Schaut doch einfach mal mein Angebot an.
Frohes Fest!

Kürbis-Süsskartoffel Suppe

Zutaten für 4 Personen:
2 EL Rapsöl
3 Knoblauchzehen
ca. 4 cm frischer Ingwer
1 Zwiebel
1 EL brauner Zucker
1 Hokkaido-Kürbis
1 große Süßkartoffel
1,5 l Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch
1 Mandarine, ausgepresst
1 Orange, ausgepresst
Salz, Pfeffer, Paprika scharf, Kurkuma, Zitronengras, Zimt, Curry

Zubereitung:
Schneide zuerst Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in kleine Stücke. Höhle den Kürbis aus und schneide ihn in Würfel, ebenso wie die geschälte Süßkartoffel. Gib dann das Öl in einen großen Topf und brate erst Zwiebel, Knoblauch und Ingwer unter Zugabe von braunem Zucker kurz an. Anschließend kommen die Kürbis- und Süßkartoffelwürfel dazu, diese werden ebenfalls kurz angebraten und anschließend mit der Gemüsebrühe abgelöscht bis das Gemüse komplett mit Brühe bedeckt ist. Lasse das Ganze dann ca. 20 Min. leicht köcheln, bis das Gemüse weich ist. Die Suppe wird im Anschluss püriert und bekommt mit der Kokosmilch, dem Orangen/Mandarinen-Saft und den Gewürzen noch den letzten Schliff. Tipp: zum Garnieren passt ein Schuss Balsamico oder Kürbiskernöl hervorragend. Guten Appetit!

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten.

Wassermelonen-Shake

Zutaten für 1 Person:
1/4 Wassermelone
1/2 Zitrone

Zubereitung:
Endlich gibt es sie wieder: Wassermelonen! Ich möchte Euch heute mein absolutes Lieblingsrezept vorstellen. Schnell, einfach, unkompliziert und unglaublich lecker. Ihr müsst dazu einfach eine Wassermelone vierteln, das Fruchtfleisch rausschneiden und zusammen mit dem Saft einer halben Zitrone in den Mixer geben. Mixt alles kurz durch und schon habt ihr einen wunderbar erfrischenden Sommercocktail. Je nachdem, was so in Eurem Garten wächst, passt auch Zitronenmelisse oder Minze hervorragend dazu.

Zubereitungszeit ca. 3 Minuten.

Spitzkohl-Salat

Zutaten für 2 Personen:
½ Spitzkohl
1 Apfel
½ Zitrone
140 g Mais (1 kleine Dose)
3 EL Essig
2 EL Olivenöl
2 EL Agavendicksaft
1 TL Salz
2 EL Gewürzmischung z. B. Gyros-Gewürz
frische Kräuter zum garnieren z. B. Basilikum

Zubereitung:
Schneide den gewaschenen Spitzkohl in feine Streifen und gib den gewaschenen, klein geschnittenen und mit Zitrone beträufelten Apfel und den abgetropften und abgewaschenen Mais dazu. Bereite das Dressing vorerst separat zu mit Essig (z. B. Apfelessig), Olivenöl, Agavendicksaft (oder Honig), Salz und einer Gewürzmischung, falls vorhanden. Natürlich können hier auch nur Chiliflocken und Kräuter nach Wahl verwendet werden, so bekommt der Salat jedes Mal eine andere Note. Mixt das Dressing kurz und mischt es unter den Salat und garniert das Ganze am Schluss noch mit den frischen Kräutern. Kleiner Tipp: Lauchzwiebel und angeröstete Nüsse passen auch hervorragend dazu. Seid kreativ, viel Spaß!

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten.